[SWCC 2012] Opel Mokka

Es ist zwar schon 2013 (Ein Frohes neues Jahr an dieser Stelle 😉 ), aber der Skipmasta World Championship Contest 2012 läuft immer noch. Abgabe der zweiten Runde in der Gruppenphase war der 23.12.12, aufgrund der Feiertage etc. stelle ich mein Ergebnis jedoch erst jetzt vor.

Ausgangsbild war ein Opel Mokka, kein besonders schönes Auto wie ich finde. Doch ich habe ja keine Wahl, die Base wird vorgegeben:

Opel Mokka Base

Opel Mokka Base

Auch hier gab es wieder keine Themenvorgabe. Dies war auch mein Problem. Ich habe einfach keine Ideen gehabt und das Projekt erstmal schleifen lassen. Zwischendurch hatte ich auch einiges für mein Studium zu tun. Dann am 23.12. fiel mir wieder ein, dass ich den Opel abgeben müsste. Ich hatte immerhin bis dato schon einen halbwegs passenden Hintergrund gefunden. Nun ging es ans Umbauen, und ich merkte, dass ich unter Druck recht effizient bin 😀

Ich fand ein sehr passendes Donor, von dem ich Front- und Seitenschürze kopierte. Nach einiger pixeliger Anpassung passte es perspektivisch dann halbwegs. Ich muss sagen, im Gesamtbild gefällt mir mein Fake. Doch an der Qualität habe ich diesemal aufgrund des hohen Zeitdrucks extrem gespart. Einiges ist pixelig, passt nicht ganz oder ist ungenau bearbeitet. Aber seht selbst:

Opel Mokka Fake

Opel Mokka Fake

Ich habe mit diesem Quickchop das Voting für mich entscheiden können, sogar mit 70% der Stimmen. Es freut mich, aber ich bin nicht stolz darauf, da meine beiden Konkurrenten sicherlich mehr Zeit investiert haben. Ihr findet die Chops der Anderen hier.

Zum Schluss nun noch mein Changelog. Da es ein Quick ist, ist die Liste dementsprechend kurz:

  • neuer Hintergrund
  • neue Räder inkl. Felgen
  • Bodykit von einem Porsche Cayenne
  • Umlackiert auf Weiß
  • Scheiben verdunkelt und Refs angepasst
  • kleine Details wie Cleanings und optische Effekte

Der Chop besteht aus sage und schreibe 32 Ebenen und hat knapp 2 Stunden gedauert. Dafür ist er aber recht annehmbar, oder? 😉

Opel Mokka Fake (759 Downloads)
lrsgrmbw

lrsgrmbw

lrsgrmbw, kombiniert mit den zwei Vokalen "a" und "o" vollständig Lars Grambow, ist Autor dieses Blogs. Technisch interessiert und kreativ bemüht werden hier zum Thema Design und Entwicklung Beiträge veröffentlicht.

Das könnte Dich auch interessieren …